De pagina ververst bij het selecteren van een onderwerp.

Sla artikel navigatie over.

Strategie Vebego 2025

Um unseren Anspruch zu realisieren, müssen wir gemeinsam unsere Position auf dem Markt stärken. Seit 2017 hat Vebego daher die Strategie „Vebego 2025“ entwickelt. Die Strategie, die inzwischen teilweise umgesetzt wurde, zielt darauf ab, Vebego bis 2025 von einer Gruppe autonomer Unternehmen in ein starkes Kollektiv zu verwandeln. 

Mehrwert

Wir sind ursprünglich eine Reinigungsfirma. Über alle Länder hinweg ist dies noch immer unsere größte Aktivität. Im Laufe der Zeit wurden Produkte, Know-how und damit verbundene Dienstleistungen hinzugefügt. Dies betrifft spezifische Dienstleistungen für Segmente oder Großkunden in der Luftfahrt, im öffentlichen Verkehr, in Reinräumen und in der Industrie. Aber auch Bereiche wie Garten- und Landschaftsbau, Dienstleistungen in der Pflege, Personaldienstleistungen, Kreislauflösungen und die technische Wartung. Unser Mehrwert liegt zum einen in Servicelösungen, die dem primären Prozess des Kunden möglichst nahekommen, wie beispielsweise die Reinigung von Reinräumen. Gleichzeitig bieten wir unseren Kunden zum anderen einen Mehrwert mit einzigartigen, spezialisierten Dienstleistungen wie Fassadenmanagement und integriertem Facility Management. In allen Fällen streben wir dabei nach gesunden, langfristigen Kundenbeziehungen.

Zusammenarbeit und Einheitlichkeit

Ein wesentlicher Bestandteil von Vebego 2025 ist unsere Positionierung als Anbieter von Mehrwert. Die zweite Speerspitze der Strategie ist die Sichtbarkeit auf dem Markt als starkes Kollektiv. Basierend auf unserem Credo stimmen wir die individuelle Positionierung der einzelnen Unternehmen eng mit der Vebego-übergreifenden Positionierung ab: „Allein geht es schneller, gemeinsam kommt man weiter“. Um diese Positionierung zu stärken, werden wir in den kommenden Jahren die Zahl der Marken reduzieren, mit denen wir uns präsentieren. Der eingeleitete Übergang stimuliert den Unternehmergeist und die Zusammenarbeit zwischen den Unternehmen, beispielsweise in Bezug auf ihr Marketing und den Wissensaustausch. Daneben können wir auch das Potenzial des Kollektivs intern besser nutzen, wenn wir die Prozesse, Systeme und Organisationsmodelle in den Unternehmen stark standardisieren. Im Jahr 2025 soll dieser Ansatz zu mehr Zeit führen, um sich auf Kunden und Mitarbeiter zu konzentrieren, mehr Erkennbarkeit auf dem Markt bieten und einen größeren finanziellen Spielraum eröffnen, um Impact zu erzielen. Das ist und bleibt unser vorrangiges Ziel: Mehr Impact auf Kunden, Mitarbeiter und die Gesellschaft zu realisieren.

Die Kernziele unserer Strategie lauten:

  • Starkes autonomes Wachstum in ausgewählten Märkten, mit einer hohen Kundenbewertung, basierend auf dem Net Promoter Score für unsere Mitarbeiter und unsere Dienstleistungen.

  • Unsere Mitarbeiter schätzen und erleben die Bedeutung ihrer Arbeit, sind stolz auf die von uns erbrachten Dienstleistungen und engagiert. Dazu gehört auch, auf das soziale, vitale und finanzielle Wohlergehen unserer Mitarbeiter zu achten. Wir messen dies mit der Methode „Bedeutungsvolle Arbeit“.

  • Kunden, Endverbraucher und langfristig auch die Gesellschaft als Ganzes wissen unsere Mitarbeiter und die bedeutungsvolle Arbeit, die sie tagtäglich leisten, zunehmend zu schätzen. Unser Impact-Anspruch lautet daher: Wertschätzung von allen für die bedeutungsvolle Arbeit, die wir jeden Tag mit einer großen Vielfalt an Mitarbeitern gemeinsam erbringen. Wir bieten jedem, der arbeiten möchte, eine Chance.

  • 100 % regelkonform: Wir arbeiten immer im Rahmen des Gesetzes und der Standards und Werte, die wir uns selbst setzen.

  • Nachhaltiger Gewinn, um Kontinuität zu gewährleisten und unseren Impact-Anspruch zu verwirklichen.