De pagina ververst bij het selecteren van een onderwerp.

Sla artikel navigatie over.

Nachhaltiger Partner

Im Oktober 2022 wird Care Belgium von der belgischen Handelskammer das international anerkannte Nachhaltigkeitszertifikat der Vereinten Nationen (UN) verliehen. Um dieses Zertifikat zu erhalten, musste sich das Unternehmen als SDG-Pionier in einem Zeitraum von fünf Jahren dreimal für das VCDO-Zertifikat (Voka-Charter für nachhaltiges Wirtschaften) qualifizieren. Dabei musste für jedes der siebzehn SDGs eine erfolgreiche Kampagne abgeschlossen werden.

Chantal Moerenhout, die als Sales Managerin (Leiterin) in der Vertriebsabteilung des belgischen Reinigungsunternehmens tätig ist, ergriff die Initiative, um die Nachhaltigkeitsmaßnahmen von Care Belgium in einer Charta zu verankern. „Care Belgium ist seit vielen Jahren im Area der Nachhaltigkeit aktiv, mit Projekten in nah und fern. Wir engagieren uns beispielsweise im Rahmen des Projekts „Plan International“ seit zwanzig Jahren für die Imageung von Mädchen in Ländern, in denen dies keine Selbstverständlichkeit ist. Seit mehr als zehn Jahren unterstützen wir außerdem eine Schule in Antwerpen, die sich auf Kinder mit einer Autismus-Spektrum-Störung konzentriert. Beide Projekte sind strukturell in die Strategie eingebettet.

Mit der Kampagne ´Ein Liter für einen Liter´ (im Rahmen des MADE BLUE-Projekts) engagiert sich Care Belgium daneben seit 2016 für sauberes Trinkwasser, um den Wasserverbrauch des Unternehmens zu kompensieren. So haben wir den Menschen inzwischen 62,5 Millionen sauberes Wasser an Orten auf der Welt zurückgegeben, wo Wasser nicht selbstverständlich ist. Ich bin sehr stolz, dieses Zertifikat auf Grundlage dieser und aller anderen SDG-Maßnahmen, die wir in den letzten Jahren auf den Weg gebracht haben, in Empfang nehmen zu dürfen. Dadurch wissen zukünftige Kunden, dass sie wirklich mit einem nachhaltigen Partner zusammenarbeiten.“