De pagina ververst bij het selecteren van een onderwerp.

Sla artikel navigatie over.

"Der Spoorpark Tilburg ist zu einem wunderschönen Park geworden, mit einer klaren sozialen Funktion"

2019 wurde der Spoorpark Tilburg eröffnet. Das Grundstück liegt mitten in der Stadt und diente einst als Rangierbahnhof der NS und Logistikzentrum der Firma Van Gend & Loos. Jetzt wurde es in einen lebendigen Stadtpark umstrukturiert. Brouwers Groenaannemers, ein Unternehmen von Vebego, kümmerte sich als Hauptauftragnehmer um die Umsetzung. Dafür wurde das Unternehmen 2021 mit dem Green Park Award der European Landscape Contractors Association ausgezeichnet.

Parkmanagerin Sophie Peters ist stolz auf „ihren“ Park. „Es ist die größte Bürgerinitiative in den Benelux-Ländern. Der Park wird von den Bewohnerinnen und Bewohnern Tilburgs selbst versorgt und verwaltet. Eine aus fünfundsechzig Personen bestehende Freiwilligenorganisation sorgt dafür, dass der Park sauber und sicher bleibt. Tilburger können sich dort treffen, picknicken, auf einen Turm klettern, Fußball spielen, skaten, auf einem Trail BMX fahren und in einer Wasseranlage spielen. Der Park beherbergt außerdem einen Pfadfinderverein, einen Hort und einen Beachvolleyballclub. Es ist wirklich ein wunderschöner Park von und für die Einwohner der Stadt Tilburg geworden, mit einer klaren sozialen Funktion.“